Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Südkorea: Weiteres Manöver zur Abschreckung Nordkoreas

Südkorea: Weiteres Manöver zur Abschreckung Nordkoreas

Archivmeldung vom 16.08.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.08.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Südkorea
Flagge von Südkorea

Zwischen den USA und Südkorea ist eine neue Reihe von Kriegsspielen eingeläutet wurden. Dies teilte die südkoreanische Regierung am Montag mit. Zehntausende südkoreanische und US-Truppen seien gegen Nordkorea aufgestellt worden, nachdem das nordkoreanische Militär mit Gegenmaßnahmen gedroht hatte.

Nach der Versenkung eines südkoreanischen Kriegsschiffes im März dieses Jahres kam es auf der koreanischen Halbinsel zu starken Auseinandersetzungen. Der Präsident Südkoreas Lee Myung-Bak, der am Wochenende einen Plan für die Wiedervereinigung der Halbinsel vorstellte, nannte den Drill "Übung für Frieden und Kriegsabschreckung". Die zehntägige Übung mit dem Codename "Ulchi Freedom Guardian" umfasst 56.000 südkoreanische und 30.000 US-Soldaten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bettet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen