Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen UN-Hilfswerk versorgt Menschen in Ost-Ukraine mit Lebensmitteln

UN-Hilfswerk versorgt Menschen in Ost-Ukraine mit Lebensmitteln

Archivmeldung vom 12.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (englisch  ursprünglich United Nations International Children’s Emergency Fund, seit 1953 United Nations Children’s Fund, UNICEF)
Flagge Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (englisch ursprünglich United Nations International Children’s Emergency Fund, seit 1953 United Nations Children’s Fund, UNICEF)

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (UN) versorgt Tausende Menschen in der Ost-Ukraine mit Lebensmitteln. Bislang seien mithilfe örtlicher Partner 10.000 Tagesrationen verteilt worden, wie das UN-Welternährungsprogramm am Freitag in Genf mitteilte. Demnach sollen bis Ende September 90.000 Tagesrationen verteilt werden.

Die Lebensmittel-Pakete würden hauptsächlich an Vertriebene, Menschen mit schweren Erkrankungen, Schwangere, stillende Mütter, Ältere sowie gefährdeten Familien verteilt. "Die Kämpfe der vergangenen Monate haben den Zugang zu Lebensmitteln insbesondere in den Städten Donezk und Luhansk gestört", sagte Carlo Scaramella vom UN-Welternährungsprogramm.

Scaramella zufolge soll demnächst auch ein Projekt mit Lebensmittel-Gutscheinen starten, das "den lokalen Lebensmittelmarkt dort ankurbelt, wo er noch funktioniert". In der Ukraine sollen nach UN-Angaben mindestens 310.000 Menschen ihre Heimatorte verlassen haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nebel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen