Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Yoshihide Suga neuer japanischer Premierminister

Yoshihide Suga neuer japanischer Premierminister

Archivmeldung vom 16.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Yoshihide Suga (2019)
Yoshihide Suga (2019)

Lizenz: CC-BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Chef der japanischen Regierungspartei LDP, Yoshihide Suga, ist zum neuen Premierminister Japans gewählt worden. Im japanischen Unterhaus stimmten am Mittwoch 314 von 465 Abgeordneten für den bisherigen Chefkabinettssekretär. Auch das Oberhaus stimmte mehrheitlich für ihn.

Damit folgt der 71-Jährige im Amt des Regierungschefs auf Shinzō Abe, den er am Montag bereits als Parteivorsitzender abgelöst hatte. Der bisherige Amtsinhaber hatte Ende August angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen von seinen Ämtern als Premierminister und Parteivorsitzender zurückzutreten. Abe war seit Dezember 2012 Premierminister Japans. Dieses Amt hatte er zuvor bereits von 2006 bis 2007 ausgeübt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zyklop in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige