Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Altmaier will mehr Kooperation mit Ländern der Asien-Pazifik-Region

Altmaier will mehr Kooperation mit Ländern der Asien-Pazifik-Region

Archivmeldung vom 01.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Peter Altmaier (2017)
Peter Altmaier (2017)

Bild: Internetseite von Peter Altmaier

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Zusammenarbeit mit den Ländern der Asien-Pazifik-Region intensivieren. "Deutschland und die Länder der Asien-Pazifik-Region verbinden seit Langem enge und starke Partnerschaften", sagte Altmaier am Donnerstag vor der Eröffnung der 16. Asien-Pazifik Konferenz der Deutschen Wirtschaft in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. "Unsere gemeinsame Antwort auf die globalen Herausforderungen ist ein gemeinsames Eintreten für offenen, freien und fairen Welthandel."

Hiervon profitierten alle Beteiligten. "Deshalb wollen wir auf der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft in Jakarta unsere wirtschaftliche Zusammenarbeit intensivieren und neue strategische Chancen für deutsche Unternehmen und die Unternehmen der Asien-Pazifik-Region erschließen", so Altmaier. Der CDU-Politiker will neben seiner Teilnahme an der Asien-Pazifik Konferenz (APK) bilaterale Gespräche mit der indonesischen Regierung führ en. Er wird von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. An der dreitägigen APK nehmen rund 1.000 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verbänden teil.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: