Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Griechenland zahlt 450 Millionen an IWF zurück

Griechenland zahlt 450 Millionen an IWF zurück

Archivmeldung vom 10.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Christine Lagarde
Christine Lagarde

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die griechische Regierung hat einen Kredit an den Internationalen Währungsfonds zurückgezahlt. Die Kreditrate über 450 Millionen Euro war am Donnerstag fällig geworden und sei fristgerecht eingegangen, bestätigte IWF-Chefin Lagarde.

Weitere Einzelheiten nannte sie nicht. Der griechische Regierungschef Tsipras sagte bei einem Besuch in Moskau, er sei zuversichtlich, dass im Schuldenstreit mit den internationalen Gläubigern ein Kompromiss gefunden werde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: