Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Polnischer Journalist: Zwei polnische Söldner in der Ukraine getötet

Polnischer Journalist: Zwei polnische Söldner in der Ukraine getötet

Archivmeldung vom 07.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kriegstrauma: Der per Gesetz legalisierte Mord an Mitmenschen ist und bleibt Mord an Mitmenschen. Die Seele der Soldaten nimmt immer Schaden (Symbolbild)
Kriegstrauma: Der per Gesetz legalisierte Mord an Mitmenschen ist und bleibt Mord an Mitmenschen. Die Seele der Soldaten nimmt immer Schaden (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Zwei polnische Söldner, die als Mitglieder der sogenannten Internationalen Legion aufseiten der ukrainischen Streitkräfte gekämpft haben, sind in der Ukraine getötet worden, berichtet Mateusz Lachowski, Journalist bei Polsat News, auf Twitter. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Lachowski weiter: "Zwei Polen, Janusz Scheremet, alias 'Kosak', und sein Kollege Krzysztof von der Internationalen Legion, sind gestern an der Front gefallen."

Die Präsenz polnischer Söldner, die aufseiten des Kiewer Regimes kämpfen, wird vom russischen Militär wiederholt gemeldet. So berichtete das russische Verteidigungsministerium Ende November die Tötung von bis zu 200 polnischen Kämpfern in Welikije Hutora im Gebiet Charkow und von über 100 Söldnern der Internationalen Legion in der Volksrepublik Donezk. Im gleichen Zeitraum sprach die Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk unter Berufung auf nachrichtendienstliche Daten und abgehörte Funksprüche von kolossalen Verlusten unter den polnischen Soldaten bei Kremennaja, Lissitschansk, Swatowo und an anderen Frontabschnitten."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mogeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige