Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Desertierter syrischer Ex-Premier: Assad-Regime vor dem Aus

Desertierter syrischer Ex-Premier: Assad-Regime vor dem Aus

Archivmeldung vom 14.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Baschar al-Assad Bild: Ricardo Stuckert / de.wikipedia.org
Baschar al-Assad Bild: Ricardo Stuckert / de.wikipedia.org

Der in der vergangenen Woche desertierte frühere Regierungschef Syriens, Riad Hidschab, sieht das Regime von Präsident Baschar al-Assad vor dem Aus. So würden die Regierungstruppen nur noch 30 Prozent des Landes kontrollieren, sagte Hidschab am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Jordaniens Hauptstadt Amman.

"Das Regime steht moralisch und wirtschaftlich vor dem Zusammenbruch", so der Ex-Premier weiter. Hidschab rief die syrische Armee auf, "dem Beispiel Ägyptens und Tunesiens zu folgen" und sich der Opposition anzuschließen.

Seit dem März 2011 kommt es in Syrien zu Massenprotesten gegen die Regierung von Präsident Assad. Nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten starben bei den gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und den Sicherheitskräften bislang knapp 20.000 Menschen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: