Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Gouverneur des Gebiets Belgorod: Insgesamt 25 Tote und 96 Verwundete wegen Ukraine

Gouverneur des Gebiets Belgorod: Insgesamt 25 Tote und 96 Verwundete wegen Ukraine

Freigeschaltet am 25.01.2023 um 06:31 durch Sanjo Babić
Die Stadt Belgorod im russischen Gebiet Belgorod Bild: Wladimir Kornew / Sputnik
Die Stadt Belgorod im russischen Gebiet Belgorod Bild: Wladimir Kornew / Sputnik

Bei einem Treffen mit dem Präsidenten Wladimir Putin berichtete der Gouverneur des russischen Gebiets Belgorod Wjatscheslaw Gladkow, dass infolge des Beschusses der Ukraine insgesamt 25 Menschen getötet und 96 verwundet worden seien. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Das Gebiet Belgorod liegt im Süden Russlands an der Grenze zur Ukraine. Wiederholt wird es von Kiew beschossen. Seit dem 11. April 2022 gilt im gesamten Gebiet die Terrorwarnstufe Gelb."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige