Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Höchst: Mehr Islam in Deutschland läuft den Frauenrechten zuwider

Höchst: Mehr Islam in Deutschland läuft den Frauenrechten zuwider

Archivmeldung vom 10.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Nicole Höchst (2020)
Nicole Höchst (2020)

Bild: AfD Deutschland

Angesichts der drastischen Gefängnisstrafen für zwei Frauen im Iran, die am Weltfrauentag kein Kopftuch getragen hatten, warnt die AfD-Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst vor einer Relativierung des Tragens von Kopftüchern in unserem Land: „Weil der Griff zum Kopftuch eben nicht freiwillig erfolgt, wenn der Islam den Kulturkampf gewonnen hat, müssen Kopftuchgegnerinnen nun im Iran lange in Haft."

Höchst weiter: "Wenn der Islam sich durchsetzt, hat sich die grundgesetzlich verbriefte Gleichberichtigung von Männern und Frauen perspektivisch erledigt. Denn dann wird das islamische Rechtsystem etabliert, die Scharia. Hier in Deutschland feiern selbsternannte Frauenrechtlerinnen die Verschleierung als Freiheit der Frau. Die Geschichte lehrt: Noch. Deshalb muss moderner Feminismus notwendig wertkonservativ sein und darf nicht dem Kulturrelativismus dienen. Islam und Scharia sind für Frauen und damit unsere Gesellschaft eben nicht gleichgut wie unsere grundgesetzgeprägte Gesellschaftsordnung auf der Basis der freiheitlich demokratischen Grundordnung.“

Im Iran waren zwei Kopftuchgegnerinnen zu knapp zehn bzw. dreizehn Jahren Haft verurteilt worden, weil sie am Weltfrauentag kein Kopftuch getragen und Blumen verteilt hatten.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zweck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige