Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: USA und Griechenland sollen Anti-Berlin-Allianz geschlossen haben

Medien: USA und Griechenland sollen Anti-Berlin-Allianz geschlossen haben

Archivmeldung vom 29.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jens Bredehorn / pixelio.de
Bild: Jens Bredehorn / pixelio.de

Washington soll sich mit Athen gegen Deutschland verschworen haben, um dessen Widerstand in der Euro-Krise zu überwinden, berichtet die griechische Zeitung „Kathimerini“ unter Berufung auf ein geheimes Telegramm des griechischen Botschafters in den USA, Christos Panagopoulos.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" schreibt auf ihrer Webseite weiter: "Der Depesche vom 16. Juli dieses Jahres zufolge, die Panagopoulos nach Athen schickte, sollen die USA die griechische Regierung über eine richtige Taktik gegen Deutschland beraten haben, so die Zeitung. Washington hätte den damaligen Premier Alexis Tsipras aufgefordert, eine breite Allianz mit Ländern wie Frankreich, Italien, Großbritannien und Österreich gegen Deutschland zu schaffen, um Griechenland in der Eurozone zu halten.

Der Grund sei die geopolitische Wichtigkeit Athens für die Nato. Washington war, so „Kathimerini“, über die geostrategischen Folgen besorgt, die der Austritt von Griechenland, das von Russland umworben wird, aus der Euro-Zone oder sogar aus der EU haben könnte.

Der stellvertretende Nato-Generalsekretär Alexander Vershbow sagte am 19. Juni, dass ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone „tatsächliche Wirkungen“ auf die Nato haben würde. Er äußerte auf einer Sicherheitskonferenz in Bratislava, dass das transatlantische Bündnis wegen eines möglichen Grexits „besorgt“ sei. Vershbows Erklärung kam kurz nach Abschluss des Pipeline-Deals zwischen Russland und Griechenland.

Zudem rief die US-Regierung der Zeitung zufolge Alexis Tsipras dazu auf, verbale Attacken auf die Bundesregierung zu unterlassen und stattdessen Kompromissbereitschaft hinsichtlich des dritten Reformpakets zu zeigen.

Zugleich leistete die Obama-Regierung auch bei den Euro-Ländern und dem Weltwährungsfonds Überzeugungsarbeit mit dem Ziel, eine Schuldenreduzierung herbeizuführen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klebte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige