Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA: Neues Einwanderungsrecht tritt in Kraft

USA: Neues Einwanderungsrecht tritt in Kraft

Archivmeldung vom 16.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

In den USA greift ab sofort ein neues Einwanderungsrecht. Nach Angaben der US-Regierung können sich nun Einwanderer ohne Papiere dafür bewerben, mindestens zwei Jahre im Land zu leben und legal zu arbeiten. Das war in der Vergangenheit nicht möglich gewesen.

Die Reform betrifft fast 1,7 Millionen Personen, von denen die meisten Lasteinamerikaner sind. Um allerdings einen Bewilligungsbescheid zu erhalten, müssen die Einwanderer einige Bedingungen erfüllen: Sie müssen nachweisen können, dass sie vor dem 17. Lebensjahr in die USA kamen, 30 Jahre oder jünger sind und schon mindestens fünf Jahre in den Vereinigten Staaten leben. Außerdem sollen sie die Schule oder ein Studium abgeschlossen haben beziehungsweise in der Armee gedient haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: