Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bundeskanzlerin Merkel besucht NATO-Speerspitze

Bundeskanzlerin Merkel besucht NATO-Speerspitze

Archivmeldung vom 10.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ausbreitung der Nato und des Westens ...
Ausbreitung der Nato und des Westens ...

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Am 20. Mai besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Panzerlehrbrigade 9, die den Kern der Very High Readiness Joint Task Force Land 2019 (VJTF (L) 2019), der NATO-Speerspitze, stellt.

Bei einer dynamischen Vorführung stellen rund 400 Soldatinnen und Soldaten, Angehörige des Heeres, gemeinsam mit den Kameraden der Streitkräftebasis, des Sanitätsdienstes, des Kommandos Cyber- und Informationsraum, der Luftwaffe und der Marine ihre Fähigkeiten und das derzeitige Material der NATO-Speerspitze vor.

Im Anschluss werden einzelne Waffensysteme, Fahrzeuge und die persönliche Ausrüstung erläutert. Dabei erhält die Bundeskanzlerin auch einen Einblick in die geplante Modernisierung im Hinblick auf die VJTF (L) 2023, besonders auf die Verbesserungen der Führungsfähigkeit durch die Digitalisierung der Landstreitkräfte.

Seit Anfang 2019 hat die Bundeswehr mit der Panzerlehrbrigade 9 den Auftrag übernommen, den Anteil der Landstreitkräfte der VJTF (L) 2019 zu stellen. In dem multinationalen Verband dienen Soldaten aus neun Nationen - Deutschland, Norwegen, den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Litauen, Lettland und Tschechien.

Der Auftrag erfordert dauerhaft verfügbares Material. Für 2019 konnte dies in einer gemeinsamen Kraftanstrengung des gesamten Heeres erreicht werden. Ziel des Heeres ist es, dass die Panzergrenadierbrigade 37, welche die nächste VJTF(L) im Jahr 2023 führt, den Auftrag aus sich heraus mit eigenem Material erfüllen kann.

Quelle: Presse- und Informationszentrum des Heeres (ots)

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sauber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige