Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 50 Tote bei Gefängnisaufstand in Brasilien

Mindestens 50 Tote bei Gefängnisaufstand in Brasilien

Archivmeldung vom 02.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flagge von Brasilien
Flagge von Brasilien

In einem Gefängnis in Manaus, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas, sind mindestens 50 Menschen bei einen Häftlingsaufstand ums Leben gekommen. Das berichten mehrere brasilianische Medien übereinstimmend mit Verweis auf die lokalen Behörden.

Demnach habe die Revolte bereits am Sonntagabend begonnen und mehrere Stunden angedauert. Einige Gefängniswärter seien zwischenzeitlich als Geiseln genommen worden.

Den Berichten zufolge haben Kämpfe zwischen rivalisierenden Gangs die Revolte ausgelöst. Die genaue Opferzahl war zunächst nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige