Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Biden erwartet baldige Feuerpause im Gazastreifen

Biden erwartet baldige Feuerpause im Gazastreifen

Archivmeldung vom 27.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Gaza Stadt ist in 2024 fast völlig dem Erdboden gleichgemacht (Symbolbild)
Gaza Stadt ist in 2024 fast völlig dem Erdboden gleichgemacht (Symbolbild)

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Joe Biden erwartet eine baldige Feuerpause im Gazastreifen. "Mein nationaler Sicherheitsberater sagt mir, dass wir nahe dran sind", sagte er am Montag (Ortszeit) in New York. Man sei aber noch "nicht fertig", seine Hoffnung sei, dass man "bis zum nächsten Montag" eine Einigung haben werde.

Die Verhandlungen über eine neue Feuerpause zwischen Israel und der Hamas laufen bereits seit Wochen unter Vermittlung der USA sowie von Katar und Ägypten. Dem Vernehmen nach könnte ein solcher Deal für mehrere Wochen gelten und würde auch wieder die Freilassung von israelischen Geiseln enthalten, die sich weiter in den Händen der Islamisten befinden. 

Auch Hilfslieferungen in den Gazastreifen könnten eine Komponente der möglichen Vereinbarung sein. Streit gibt es aber Medienberichten zufolge noch über den Verbleib israelischer Truppen im Gazastreifen. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu lehnt einen Abzug ab - er hat zuletzt zudem bekräftigt, an einer Bodenoffensive in Rafah im Süden der Region festzuhalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galopp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige