Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Moskau: Sechs weitere Siedlungen in der Donezker Volksrepublik befreit

Moskau: Sechs weitere Siedlungen in der Donezker Volksrepublik befreit

Archivmeldung vom 02.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Sergei Schoigu (2018)
Sergei Schoigu (2018)

Foto: kremlin.ru
Lizenz: CC BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das russische Militär setzt die Befreiung der Volksrepublik Donezk fort. Sechs Siedlungen seien dort kürzlich befreit worden, verkündete der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Er erklärte laut RIA Nowosti:

"Nach der Übernahme der Kontrolle über das Gebiet der Volksrepublik Lugansk wird die Volksrepublik Donezk nach und nach befreit. Vor kurzem wurden Grigorowka, Berestowoje, Strjapowka, Pokrowskoje, Semigorje und Nowoluganskoje befreit. Das größte Wärmekraftwerk Europas mit einer Nennleistung von 3.600 Megawatt ist nun ebenfalls unter unserer Kontrolle."

Schoigu wies darauf hin, dass die russischen Luftabwehrkräfte zivile Objekte in den befreiten Gebieten schützen und so das Leben Tausender Zivilisten retten.

So wurden allein im vergangenen Monat 34 ukrainische Flugzeuge abgeschossen, 39 Totschka-U-Raketen und 226 Geschosse von Mehrfachraketenwerfern auch aus ausländischer Produktion abgefangen."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte prima in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige