Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Spanien: Hunderttausende demonstrieren gegen Sparprogramm

Spanien: Hunderttausende demonstrieren gegen Sparprogramm

Archivmeldung vom 20.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: ingo anstötz / pixelio.de
Bild: ingo anstötz / pixelio.de

In Spanien haben am Donnerstagabend Hunderttausende in rund 80 Städten gegen das harte Sparprogramm der konservativen Regierung demonstriert. Allein in der Hauptstadt Madrid versammelten sich mindestens 100.000 Menschen, berichtet die Tageszeitung "El País".

Auf dem zentralen Platz Puerta del Sol ging die Polizei gegen kleinere Gruppen von Demonstranten mit Schlagstöcken vor. Zu den Protesten gegen die Sparmaßnahmen hatten die großen Gewerkschaftsverbände CCOO und UGT aufgerufen. Die konservative Partido Popular (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy hatte am Donnerstag ein neues Maßnahmenpaket verabschiedet, dass Einsparungen in Höhe von 65 Milliarden Euro vorsieht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vorfall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen