Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Opposition kritisiert Lukaschenko-Auftritt mit Kalaschnikow

Opposition kritisiert Lukaschenko-Auftritt mit Kalaschnikow

Archivmeldung vom 25.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Denunzieren / Zeigefinger / Kritisieren (Symbolbild)
Denunzieren / Zeigefinger / Kritisieren (Symbolbild)

Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Eine der Oppositionsführerinnen in Weißrussland, Marija Kolesnikowa, hat Machthaber Alexander Lukaschenko scharf für einen Auftritt mit einer Kalaschnikow kritisiert. "Lukaschenko ist offenbar verrückt geworden, es wirkt wie ein schlechter Hollywood-Film: Ein komischer Mann mitten im Zentrum von Minsk mit Kalaschnikow, an der Seite seine Sicherheit", sagte Kolesnikowa der "Bild".

Auf die Frage, ob die Demonstranten jetzt Angst haben, sagte sie: "Der einzige Mann, der offenbar Angst hat, ist Lukaschenko. Deshalb zeigt er sich ja mit der Kalaschnikow und den Omon-Leuten."

Auf die Frage, wie lange die Proteste anhalten müssen, damit Lukaschenko abtritt, sagte sie: "Alles, was wir machen, ist ein Prozess. Es wird nicht an einem Tag passieren."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleite in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige