Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Lufthansa-Mitarbeiter schreiben Brandbrief an von der Leyen

Lufthansa-Mitarbeiter schreiben Brandbrief an von der Leyen

Archivmeldung vom 29.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Weil die EU-Kommission die Rettung der angeschlagenen Lufthansa an harte Wettbewerbsbedingungen knüpfen will, fürchtet die Lufthansa-Personalvertretung um die Zukunft des Unternehmens.

"Die Bedingungen, die Sie an die Rettung unseres Unternehmens knüpfen, sind für uns erschütternd", heißt es in einem Brief an EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Wettbewerbskommissarin Margarethe Vestager, aus dem die "Bild" zitiert.

"Wir verschließen uns keinem fairen Wettbewerb, allerdings kann an dieser Stelle nicht mehr von Fairness gesprochen werden." Die Mitarbeiter fordern die EU deshalb mit "besonderem Nachdruck" dazu auf, ihre Entscheidung zu überdenken, "und nicht mutwillig 135.000 Existenzen unmittelbar und rund 330.000 Existenzen mittelbar zu gefährden." Die Personalvertretung Kabine der Deutschen Lufthansa AG vertritt die rund 23.000 Flugbegleiter der Fluggesellschaft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neigt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige