Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Neue russische Interkontinentalrakete schockiert China und USA

Neue russische Interkontinentalrakete schockiert China und USA

Archivmeldung vom 09.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
4K51 Rubesch (NATO-Codename: SS-C-3 Styx) der Volksmarine auf Basis eines MAZ-543M
4K51 Rubesch (NATO-Codename: SS-C-3 Styx) der Volksmarine auf Basis eines MAZ-543M

Foto: Jan Rehschuh
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die russische Interkontinentalrakete RS-26 Rubesch hat Militärexperten weltweit erstaunt, wie die Zeitung Rossijskaja Gaseta schreibt. In einer chinesischen TV-Sendung Anfang März lobte ein Verteidigungsexperte die Eigenschaften der russischen Rakete und sagte, dass kein amerikanisches Raketenabwehrsystem in der Lage wäre, sie zu stoppen.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "Die RS-26 habe gar keine Analoga in der Welt, so der chinesische Experte, denn sie ändere ständig ihre Flugbahn.

"Diese ist sogar besser als die berühmte Topol-M-Rakete… Ihre Sprengköpfe sind auf einem Überschallniveau und ändern ständig ihren Kurs. Einige von ihnen werden jedes existierende Raketenabwehrsystem durchdringen und ihr Ziel erreichen", fügte er hinzu.

Auf die Frage, ob die neue russische Interkontinentalrakete die Amerikaner schockiert hätte, sagte der Experte, dass nicht nur die Amerikaner nun ratlos wären, sondern auch die Chinesen.

"Russland ist nun zu 100 Prozent sicher, wie niemand anders", betonte er.

Interessant ist, dass die Beschleunigungsphase der Rakete weniger als fünf Minuten dauert und somit die Radare der Nato in Europa nicht in der Lage sind, den Start zu registrieren.

Diese neue Interkontinentalrakete wurde als Antwort auf die US-Pläne zur Stationierung eines globalen Raketenabwehrsystems an den Grenzen Russlands entwickelt. Die RS-26 Rubesch soll noch 2016 einsatzbereit sein."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arena in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige