Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Moskau: Großbritannien lieferte der Ukraine Unterwasserdrohnen für Angriff auf Russlands Schwarzmeerflotte

Moskau: Großbritannien lieferte der Ukraine Unterwasserdrohnen für Angriff auf Russlands Schwarzmeerflotte

Freigeschaltet am 03.11.2022 um 14:56 durch Sanjo Babić
Unterwasserdrohne Seefuchs (Symbolbild)
Unterwasserdrohne Seefuchs (Symbolbild)

Foto: Mef.ellingen
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

London hat Kiew Unterwasserdrohnen übergeben, mit denen die ukrainischen Truppen einen Angriff auf Schiffe der russischen Schwarzmeerflotte hätten durchführen können. Das verkündete das russische Außenministerium am Donnerstag, nachdem es die britische Botschafterin Deborah Bronnert vorgeladen und ihr eine Protestnote übergeben hatte. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Moskau protestiert nachdrücklich gegen die aktive Beteiligung Londons an der Ausbildung ukrainischer Sondereinsatzkräfte und nannte konkrete Beispiele für eine solche Zusammenarbeit. So hätten London und Kiew im September 2020 vereinbart, ein Ausbildungsprogramm für ukrainische Marinetaucher, und somit Unterwassersaboteure, durch britische Ausbilder zu erweitern."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tanz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige