Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Söder: Sonderabkommen mit Russland helfen Athen nicht

Söder: Sonderabkommen mit Russland helfen Athen nicht

Archivmeldung vom 09.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Markus Söder (2012)
Markus Söder (2012)

Foto: Rob Irgendwer
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach der Moskau-Reise des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras hat der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) die Regierung in Athen scharf angegriffen.

 "Weder Reparationsforderungen noch Sonderabkommen mit Russland helfen der sozialistischen Regierung in Griechenland", sagte Söder der "Welt". Athen setze die falschen Prioritäten. "Anstatt endlich Reformen vorzulegen, wird täglich versucht, die Partner unter Druck zu setzen", sagte der Minister.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kordel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen