Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Box-Star Roy Jones Jr. neuer Bürger Russlands

Box-Star Roy Jones Jr. neuer Bürger Russlands

Archivmeldung vom 12.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Roy Jones Jr.
Roy Jones Jr.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Präsident Wladimir Putin hat dem bekannten US-Boxer Roy Jones Jr. die russische Staatsbürgerschaft gewährt. Ein diesbezüglicher Erlass wurde am Samstag, wie das russische online Magazins "Sputnik" meldet, auf der offiziellen Webseite des Kremls veröffentlicht.

Auf der deutschen Webseite des Magazins heißt es weiter: "Wie der Manager des Boxers in einem Interview für den Radiosender „Goworit Moskwa“ mitteilte, will Jones in Russland eine Kette von Box-Akademien aufbauen.

Der 46-jährige Ex-Weltmeister in vier Gewichtsklassen hatte bei einem Treffen mit Putin am 19. August auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim die russische Staatsbürgerschaft beantragt.

Der Staatschef hatte dem Amerikaner Einbürgerungshilfe versprochen.

Daraufhin setzte das ukrainische Innenministerium die US-amerikanische Boxlegende wegen der „Verletzung der Grenze“ auf die Liste „Mirotworez“. Auf dieser Liste werden seit Januar 2015 „Feinde“ des ukrainischen Staates geführt. Auch die französischen Parlamentarier, die im Juli die Krim besucht haben, sind auf dieser Liste gelandet.

Die Krim, 1954 vom damaligen sowjetischen Staatschef Chruschtschow an die Ukraine „verschenkt“, war im März vergangenen Jahres – nach gut zwei Jahrzehnten in der unabhängigen Ukraine – wieder Russland beigetreten, nachdem die Bevölkerung der Halbinsel in einem Referendum dafür mehrheitlich gestimmt hatte.

Der Anlass für das Referendum war der Februar-Umsturz in Kiew, bei dem die Opposition Präsident Viktor Janukowitsch entmachtet und eine von Nationalisten geprägte Regierung gestellt hatte. Die neue ukrainische Regierung betrachtet die Krim noch immer als ihr Gebiet und verspricht, die Halbinsel zurückzuholen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte treue in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige