Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan

Nordkorea feuert wieder Rakete ab - Alarm in Japan

Archivmeldung vom 29.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Raktentest Nordkorea (Symbolbild)
Raktentest Nordkorea (Symbolbild)

Bild: Screenshot YTV Live Übertragung Rak-Test Nordkorea / Eigenes Werk

Nordkorea hat am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) erneut eine oder mehrere Raketen gestartet. Laut eines Berichts der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap ging ein Flugkörper im Japanischen Meer nieder, in anderen Berichten hieß es, mindestens ein unidentifizierter Flugkörper sei weiter geflogen und habe Japan überquert.

Dort sei Alarm an die Bevölkerung ausgelöst worden. Das südkoreanische Militär teilte mit, der Raketenstart sei um 5:57 Uhr Ortszeit (22:57 Uhr deutscher Zeit) erfolgt. Erst am frühen Samstagmorgen hatte es einen vergleichbaren Raketenstart durch Nordkorea gegeben. Später hieß es dazu vom US-Pazifikkommando, es habe sich dabei um einen Test von drei ballistischen Kurzstreckenraketen gehandelt. Zwei der Raketen seien abgestürzt, eine weitere sei gleich nach dem Start explodiert. Sie hätten keine Bedrohung für das US-Außengebiet Guam im Westpazifik dargestellt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte legal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige