Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Tender "Main" bricht ins Mittelmeer auf

Tender "Main" bricht ins Mittelmeer auf

Archivmeldung vom 14.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tender MAIN in Fahrt
Tender MAIN in Fahrt

Am Sonntag, den 18. Januar 2015 um 10 Uhr, wird der zum 1. Ubootgeschwader gehörende Tender "Main" den Marinestützpunkt Eckernförde mit dem Ziel Mittelmeer verlassen.

Hier wird die 70-köpfige Besatzung unter dem Kommando von Korvettenkapitän Carsten Egerland (38) auf das Uboot "U33" treffen, welches Ende September 2014 aus Eckernförde ausgelaufen war. Gemeinsam sind neben der Ausbildung der eigenen Besatzung und neuer Wachoffiziere für die Uboote auch internationale Übungen und Manöver geplant. "Besondere, wenn auch sehr anspruchsvolle, Highlights werden neben einem Torpedoschießen sowohl die Übung 'Smart Hunt', gemeinsam mit der italienischen Marine als auch eine Übung mit dem Forschungsschiff der WTD 71 'Planet' sein", so Egerland.

Der Transit ins Mittelmeer führt die Ubootunterstützungseinheit (UUE) zunächst über Wilhelmshaven in das italienische Tarent. Im Rahmen der Übungen werden unter anderem die Häfen von Catania (Italien) und Lissabon (Portugal) angelaufen, ehe der "Main" und seine Besatzung Anfang Mai 2015 in Eckernförde zurück erwartet werden.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zotte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige