Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Putin: Russen sind die größte geteilte Nation der Welt

Putin: Russen sind die größte geteilte Nation der Welt

Archivmeldung vom 29.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Andrea Damm / pixelio.de
Bild: Andrea Damm / pixelio.de

Der Zerfall der Sowjetunion war laut Russlands Präsident Wladimir Putin eine riesige Tragödie des 20. Jahrhunderts – in erster Linie, weil 25 Millionen russische Menschen auf einmal außerhalb der Grenzen ihrer Heimat geraten sind. Das berichtet die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik".

Auf der Webseite heißt es weiter: "„Auf einmal sind sie ins Ausland geraten“, so Putin in einem Interview mit US-Journalist Charlie Rose, das von den Sendern CBS, PBS und Bloomberg TV ausgestrahlt wurde. „Können Sie sich vorstellen, wie viele Probleme gleich aufgetaucht sind? Alltagsprobleme, Familientrennung, wirtschaftliche Probleme, soziale Probleme – alles lässt sich gar nicht aufzählen. Halten Sie es etwa für normal, dass 25 Millionen Russen auf einmal ins Ausland geraten sind? Die Russen sind heute die größte geteilte Nation der Welt. Für Sie mag dies kein Problem sein, für mich ist es schon ein Problem.“

„Wir werden weiterhin an der Vervollkommnung unseres politischen Systems arbeiten, damit jeder Mensch spürt, dass er das Leben des Staates und der Gesellschaft beeinflussen kann, dass er auf die Machtstrukturen einwirkt“, sagte der russische Staatschef. „Und damit auch die Macht ihre Verantwortung gegenüber den Menschen spürt, die den Vertretern dieser Macht bei den Wahlkampagnen ihr Vertrauen schenken.“

Auf die Frage „Haben die Menschen in Russland Angst vor Ihnen?“ antwortete Putin: „Ich denke nicht. Ich gehe davon aus, dass eine Mehrheit der Menschen mir vertraut, wenn sie für mich bei den Wahlen stimmen. Das ist das Wichtigste.“

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte huhn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige