Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nordkorea führt neuen Raketentest durch

Nordkorea führt neuen Raketentest durch

Archivmeldung vom 29.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Raktentest Nordkorea (Symbolbild)
Raktentest Nordkorea (Symbolbild)

Bild: Screenshot YTV Live Übertragung Rak-Test Nordkorea / Eigenes Werk

Die Regierung in Nordkorea hat am frühen Samstagmorgen einen weiteren Raketentest durchgeführt. Die Rakete sei von einem Flugfeld nördlich der Hauptstadt Pjöngjang gestartet worden, teilte das US-Militär mit. Der Flugkörper sei jedoch kurz nach dem Start in einer Höhe von rund 70 Kilometern auseinandergebrochen. Es habe keine Bedrohung der Nachbarstaaten gegeben.

US-Präsident Trump verurteilte den Test: Nordkorea habe die Wünsche Chinas mit dem erneuten Test missachtet, teilte er über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die USA hatten das Regime wiederholt vor weiteren Tests von Raketen oder Nuklearwaffen gewarnt. Zuletzt hatte das Weiße Haus eine Trägerkampfgruppe vor der nordkoreanischen Küste zusammengezogen. Auch Japan verurteilte den Test: Dieser sei "eine eindeutige Verletzung der Resolution des UN-Sicherheitsrates".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tiefe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige