Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kanada: 160 weitere Gräber von indigenen Kindern entdeckt

Kanada: 160 weitere Gräber von indigenen Kindern entdeckt

Archivmeldung vom 14.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

In Kanada gab es einen erneuten grausigen Fund: Mehr als 160 Gräber sind auf einem Schulgelände auf der Penelakut-Insel entdeckt worden. In den Gräbern werden Leichen von indigenen Kindern vermutet. Der kanadische Premierminister Justin Trudeau zeigt sich schockiert. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Mehr als 160 Gräber wurden auf dem früheren Schulgelände auf der Penelakut-Insel entdeckt. Das sagte der Chef des Stammes der Penelakut, Joan Brown. In dem Internat auf der kleinen Insel nur wenige Seemeilen westlich von Vancouver wurden vom Ende des 19. Jahrhunderts bis 1975 Kinder von Ureinwohnern unterrichtet.

Trudeau zeigte sich geschockt. "Es bricht mir das Herz", sagte Trudeau nach den Bekanntwerden des neuerlichen Fundes. Er ergänzte: "Wir können diejenigen, die umgekommen sind, nicht zurückbringen, aber wir können und werden die Wahrheit ans Licht bringen und weiterhin mit den indigenen Gemeinschaften zusammenarbeiten, um die Diskriminierung und strukturellen Rassismus zu bekämpfen."

Zuletzt hing die Landesfahne am kanadischen Parlament am Nationalfeiertag am 1. Juli auf halbmast. Damit wollte die Regierung auf den Fund von Hunderten Gräbern bei früheren Internaten für indigene Kinder hinweisen. Nun sind erneut anonyme Grabstellen gefunden worden.

In den vergangenen Wochen waren in Kanada bereits mehr als tausend anonyme Massengräber indigener Kinder in der Nähe von vier verschiedenen Internaten entdeckt worden. Die Funde sorgten landesweit für Entsetzen."


Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte denise in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige