Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel telefoniert mit Selenskyj

Merkel telefoniert mit Selenskyj

Archivmeldung vom 23.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Angela Merkel (2018)
Angela Merkel (2018)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Dienstag mit dem gewählten ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert: Die Bundeskanzlerin habe ihm dabei zum Wahlerfolg gratulierte, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer mit.

Das Ergebnis der demokratischen Wahlen gebe ihm ein starkes Mandat. Beide hätten die engen Beziehungen zwischen beiden Staaten gewürdigte, so Demmer weiter. Selenskyj habe sich zudem für die deutsche Unterstützung der Ukraine bedankt und sich "sehr interessiert" an Fortschritten im Rahmen des Normandie-Formats gezeigt. "Die Bundeskanzlerin unterstrich, dass die Bundesregierung der Ukraine auf dem Weg der Reformen und in ihrem Recht auf Souveränität und territoriale Integrität auch in Zukunft tatkräftig zur Seite stehen werde", so die stellvertretende Regierungssprecherin. Demnach lud Merkel Selenskyj nach Deutschland ein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: