Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mehr als 500 Tote bei Hitzewelle in Indien

Mehr als 500 Tote bei Hitzewelle in Indien

Archivmeldung vom 26.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Republik Indien
Republik Indien

Bild: Uwe Dedering / de.wikipedia.org

Bei einer Hitzewelle im Südosten Indiens mit Temperaturen von bis zu 48 Grad Celsius sind nach Angaben örtlicher Behörden mehr als 500 Menschen ums Leben gekommen. Besonders betroffen sind die Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana.

Unterdessen verlängerte die indische Wetterbehörde die Hitzewarnung für drei weitere Tage. Dabei würden sogar noch höhere Temperaturen erwartet. Es sei daher mit weiteren Todesopfern zu rechnen. Die Bevölkerung sei aufgerufen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und vom späten Vormittag an Häuser und Arbeitsplätze nicht zu verlassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte qual in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige