Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen AfD: Aufnahmelager und beschleunigte Asylverfahren bald in EU-Grenzländern?

AfD: Aufnahmelager und beschleunigte Asylverfahren bald in EU-Grenzländern?

Archivmeldung vom 14.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Die AfD fordert Ähnliches bereits seit Jahren, nun wagen sich angesichts des wachsenden Migrationsdrucks auch andere Parteien aus der Reserve: Erste Politiker von CDU und SPD fordern zentrale Aufnahme- und Rückführungszentren in Italien und Spanien. Es wäre ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn es schon mit Blick auf finanzielle Ressourcen am Besten wäre, wenn diese Zentren vor allem in Nordafrika entstünden.

Weiter schreibt die AfD: Die Vorschläge kommen vom innenpolitischen Sprecher der Unionsfraktion, Mathias Middelberg, sowie vom SPD-Bundestagsabgeordneten Castellucci. Beiden dämmert offenbar allmählich, dass der Glaube an eine „europäische Lösung“ eine Illusion ist. „Guten Morgen“, kann man da nur sagen. Ob den Ankündigungen auch Taten folgen werden, ist freilich mit Skepsis zu sehen. Doch genau darauf wird die AfD drängen – denn nur mit der konsequenten Abwehr von illegaler Migration kann Europa eine Zukunft haben.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mahnt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige