Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medienbericht: Große Gruppe ukrainischer Saboteure aus Odessa in Cherson aufgeflogen

Medienbericht: Große Gruppe ukrainischer Saboteure aus Odessa in Cherson aufgeflogen

Archivmeldung vom 21.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bombe (Symbolbild)
Bombe (Symbolbild)

Foto: Probykampo
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Eine der größten Sabotagegruppen des Gebiets Cherson soll gestellt worden sein. Diese sei von Offizieren des ukrainischen Sicherheitsdienstes beaufsichtigt worden, berichtete die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti mit Verweis auf einen Vertreter eines russischen Sicherheitsdienstes. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Quelle teilte ferner mit: "Als Ergebnis einer gut koordinierten Arbeit wurde eine weitere Person, die die Sprengung von Bahngleisen plante, identifiziert und festgenommen. Diese war Mitglied einer Sabotagegruppe unter der Leitung des Aufsehers des Inlandsgeheimdienstes aus Odessa."

Bei dem Einsatz seien über 48 Kilogramm TNT sowie mehrere Glattrohrwaffen beschlagnahmt worden."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte napoli in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige