Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Messerattacke in Finnland: Polizei vermutet Terror-Hintergrund

Messerattacke in Finnland: Polizei vermutet Terror-Hintergrund

Archivmeldung vom 19.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Finnland
Flagge von Finnland

Nach der Messerattacke in der finnischen Stadt Turku am Freitag vermuten die Ermittler einen terroristischen Hintergrund. Das teilten die Behörden am Samstag mit.

Bei der Attacke wurden aktuellen Angaben zufolge zwei Menschen getötet und acht weitere Personen verletzt. Der Angreifer war am Nachmittag im Zentrum der Stadt an der Südwestküste Finnlands mit einem Messer auf mehrere Menschen losgegangen. Die Polizei schoss den Mann an und nahm ihn fest. Bei dem Täter soll es sich um einen 18-jährigen Marokkaner handeln.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige