Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Thailand: Mindestens acht Tote bei schweren Überschwemmungen

Thailand: Mindestens acht Tote bei schweren Überschwemmungen

Archivmeldung vom 06.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flagge von Thailand
Flagge von Thailand

Bei schweren Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen sind in Thailand mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 120.000 Haushalte in neun Provinzen des Landes seien überflutet worden. Betroffen waren auch die beliebten Urlauber-Regionen Ko Samui und Ko Phangan, dort sitzen zehntausende Urlauber fest, nachdem zahlreiche Züge und Flugverbindungen gestrichen wurden.

Nach Angaben des thailändischen Wetterdienstes ist auch in den kommenden Tagen mit weiteren schweren Regenfällen und Springfluten zu rechnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pseudo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige