Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Boehringer: ESM beenden, statt weitere 240 Mr. € in ECCL-Paket zu pumpen

Boehringer: ESM beenden, statt weitere 240 Mr. € in ECCL-Paket zu pumpen

Archivmeldung vom 15.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Peter Boehringer (2020)
Peter Boehringer (2020)

Bild: AfD Deutschland

Peter Boehringer MdB begründet in sieben Punkten das Nein der AfD-Bundestagsfraktion zu dem vom Bundesfinanzministerium gestellten Antrag, der Bereitstellung des ESM-Instruments ECCL (PCSI) zuzustimmen.

Statt weiterer 240 Mrd. Euro im Rahmen des ESM „notleidenden“ Mitgliedsstaaten zur Verfügung zu stellen, bedürfe es der unverzüglichen Beendigung des gesamten ESM-Programms, weil sämtliche Mitgliedsstaaten problemlos an historisch extrem günstige Kredite kommen könnten. Allein schon aus diesem Grund sei es überhaupt nicht nachvollziehbar, warum die EZB weiterhin in den Finanzmarkt der Staaten einzugreifen gedenke.

Das widerspreche dem Grundsatzgedanken der EU als ein Verbund national souveräner Staaten, die finanzpolitisch eigenverantwortlich operierten.


Quelle: AfD Deutschland

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte profi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige