Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mann in afghanischer Uniform tötet drei US-Soldaten

Mann in afghanischer Uniform tötet drei US-Soldaten

Archivmeldung vom 10.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Klaus-Peter Kaschke, lic. rer. publ. / pixelio.de
Bild: Klaus-Peter Kaschke, lic. rer. publ. / pixelio.de

In Afghanistan hat ein Mann in afghanischer Militäruniform am Freitag drei US-Soldaten getötet. Der Mann hatte das Feuer auf die drei Angehörigen einer Spezialeinheit in der Provinz Helmand eröffnet, als diese ein Militärfahrzeug verließen, sagte ein ISAF-Sprecher.

Ob der Angreifer wirklich Angehöriger der afghanischen Armee oder ein Taliban-Attentäter war, ist noch unklar. Erst am Donnerstag hatte ein Selbstmordattentäter in der Provinz Kunar vier Soldaten der US-Armee getötet. Die Nato will 2014 die Verantwortung für die Sicherheit im Land an die Afghanen übergeben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: