Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht: Flugzeug im Südsudan verunglückt - zahlreiche Tote befürchtet

Bericht: Flugzeug im Südsudan verunglückt - zahlreiche Tote befürchtet

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Südsudan: Die Staatsgrenze entspricht den früheren Provinzgrenzen. Strittig sind die Gebiete Abyei und Ilemi.
Südsudan: Die Staatsgrenze entspricht den früheren Provinzgrenzen. Strittig sind die Gebiete Abyei und Ilemi.

Foto: NordNordWest
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Südsudan ist am Montag offenbar ein Passagierflugzeug verunglückt. Dabei seien zahlreiche Menschen ums Leben gekommen, berichten örtliche Medien übereinstimmend. Demnach waren insgesamt 44 Menschen an Bord der Maschine.

Dem Lokalsender "Eye Radio" zufolge wurden mindestens neun Menschen lebend geborgen. Das Flugzeug sei auf dem Weg von der Hauptstadt Juba nach Wau im Nordwesten des Landes gewesen. Dort sei es bei der Landung verunglückt.

Die genaue Ursache war zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur