Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht eines Filmproduzenten: Nawalny darf nun doch nach Deutschland fliegen

Bericht eines Filmproduzenten: Nawalny darf nun doch nach Deutschland fliegen

Archivmeldung vom 21.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: michael hirschka / pixelio.de
Bild: michael hirschka / pixelio.de

Der mutmaßlich vergiftete russische kriminelle Alexej Nawalny kann laut eines Medienberichts nun doch nach Deutschland verlegt werden. "Es ist bestätigt: Nawalny wurde es erlaubt, mit einem Rettungsflugzeug von Omsk nach Berlin gebracht zu werden", sagte Filmproduzent Jaka Bizilj der "Bild".

Bizilj war an der Organisation eines Rettungsflugzeugs mit medizinischem Personal aus Deutschland beteiligt. Es war in der Nacht zum Freitag aus Nürnberg nach Omsk geflogen, um Nawalny in die Berliner Charité zu bringen – was dann jedoch zunächst nicht gestattet wurde. Deutsche Ärzte sind aber bereits am Freitag zu dem in Lebensgefahr schwebenden Kreml-Kritiker vorgelassen worden, nachdem ihnen der Zugang zunächst verwehrt wurde. Sie bestätigten, dass der Oppositionspolitiker transportfähig sei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte derb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige