Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schätzung: Rekord bei über 100-Jährigen: Weltweite Zahl steigt auf ungefähr 533000

Schätzung: Rekord bei über 100-Jährigen: Weltweite Zahl steigt auf ungefähr 533000

Archivmeldung vom 09.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die weltweite Zahl der Menschen ab 100 Jahren ist im Jahr 2019 auf den neuen Höchstwert von rund 533 000 Personen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden anlässlich des Weltbevölkerungstages am 11.07. mitteilt, hat sich ihre Zahl damit seit der Jahrtausendwende fast vervierfacht.

Im Jahr 2000 umfasste die Altersgruppe ab 100 Jahren weltweit noch rund 151 000 Personen. Die Daten sind Schätzungen der Vereinten Nationen (UN). Der deutliche Zuwachs in der Altersgruppe 100plus wird auch unter Berücksichtigung der wachsenden Weltbevölkerung deutlich: Kamen im Jahr 2000 im globalen Durchschnitt auf eine Million Einwohner 25 Personen ab 100 Jahren, waren es 2019 bereits 69. Knapp 80 % in dieser Altersgruppe weltweit waren Frauen.

Die Daten stammen aus den World Population Prospects 2019 der Vereinten Nationen. Die Tabellen sind im Excel-Format abrufbar.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige