Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Prinz William vertritt schwangere Kate auf Malta

Prinz William vertritt schwangere Kate auf Malta

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Prinz William
Prinz William

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Prinz William hat seine Frau Kate am Wochenende bei den Feierlichkeiten zum 50. Jahrestages der Unabhängigkeit von Malta vertreten. Der Prinz nahm unter anderem eine Militärparade ab, traf mit Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat zusammen und besuchte die Nationale Bibliothek.

Eigentlich sollte Kate das Vereinigte Königreich am Wochenende auf Malta repräsentieren, es wäre das erste Mal gewesen, dass sie eine offizielle Auslandsreise ohne ihren Mann absolviert hätte. Die Herzogin von Cambridge musste den Termin aber kurzfristig absagen, weil sie unter Schwangerschaftsbeschwerden leidet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte korund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen