Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ukrainischer Innenminister Arsen Awakow tritt zurück

Ukrainischer Innenminister Arsen Awakow tritt zurück

Archivmeldung vom 14.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Arsen Boryssowytsch Awakow (2016), Archivbild
Arsen Boryssowytsch Awakow (2016), Archivbild

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Chef des ukrainischen Innenministeriums Arsen Awakow hat ein Rücktrittsgesuch eingereicht. Dies teilte der Pressedienst der Behörde mit. Im Laufe seiner Amtszeit hatte es mehrere Proteste gegen Awakows Politik und Forderungen nach seinem Rücktritt gegeben. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Pressestelle des Innenministeriums veröffentlichte eine Kopie des Dokuments, in dem sich Awakow bei seinen Kollegen für die jahrelange Zusammenarbeit bedankt hatte. Dem Antrag muss nun vom ukrainischen Parlament stattgegeben werden. 

Wie die Rada-Abgeordnete von der ukrainischen Regierungspartei "Diener des Volkes" Jelisaweta Jasko via Facebook präzisierte, könnte die Abstimmung bereits am Mittwoch oder Donnerstag stattfinden. Laut ihrem Fraktionskollegen Alexander Katschura soll die Partei demnächst auf Vorschlag von Präsident Wladimir Selenskij den Abgeordneten und Vorsitzenden des Strafverfolgungskomitees Denis Monastyrski für den Posten des Innenministers nominieren.  

Awakow war im Februar 2014 im Kabinett von Premierminister Arseni Jazenjuk an die Spitze des Ministeriums gekommen und erlebte seitdem bereits drei Regierungswechsel mit. In seiner Amtszeit kam es in der Ukraine zu zahlreichen Protesten, deren Teilnehmer die Entlassung des Innenministers forderten. Der 57-Jährige wurde unter anderem wegen der gescheiterten Polizeireform scharf kritisiert. Weitere Vorwürfe bezogen sich auf Awakows Vorgehen bei der Ermittlung des Mordes am Journalisten Pawel Scheremet."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hageln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige