Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Donald Trump geht gegen Wahlbetrug bei US-Wahl vor: Mindestens 21.000 Tote "wählten"

Donald Trump geht gegen Wahlbetrug bei US-Wahl vor: Mindestens 21.000 Tote "wählten"

Freigeschaltet am 06.11.2020 um 16:26 durch Andre Ott
Wahlbeobachter wurden und werden in einigen Bundesstaaten illegalerweise ausgeschlossen und die Sicht durch die Scheibe blockiert. Warum? Foto aus Detroit.
Wahlbeobachter wurden und werden in einigen Bundesstaaten illegalerweise ausgeschlossen und die Sicht durch die Scheibe blockiert. Warum? Foto aus Detroit.

Bild: Twitter / Eigenes Werk

Donald J. Trump kündigte auf Twitter Klagen gegen die offenkundigen Wahlfälschungsversuche an, die bei der 46. Präsidentschaftswahl offenkundig wurden und forderte erneut die Auszählungen zu stoppen und Wählerstimmen, die nach Schluß der Wahllokale nachgereicht wurden, nicht mehr zu zählen. Er und die Republikaner kündigten Klagen gegen die Ergebnisse in allen Bundesstaaten an, bei denen sein Herausforderer Joe Biden, betrogen haben soll. Auch das illegale Aussperren von Wahlbeobachtern will er nötigenfalls bis zum Obersten Gerichtshof durchklagen.

Weiterhin kritisierte Trump den Dienst Twitter. Dieser sei nach seiner Auffassung ausser Kontrolle geraten. Tatsächlich schränkte Twitter sehr viele Nachrichten des US-Präsidenten ein. Teilweise sind mehr als 60% seiner Nachrichten teil blockiert worden, genauso wie einige seiner Video-Reden. Donald J. Trump kündigte für 18:30 Uhr, US-Ortszeit eine neue Pressekonferenz mit weiteren Details zum juristischen Vorgehen an.

Zwischenzeitlich bestätigte Trumps Anwalt, Rudy W. Giuliani auf Twitter, daß mindestens 21.000 Tote auf den Wählerlisten in Pennsylvania registriert waren. Darunter 9.212 Tote, die vor über 5 Jahren gestorben waren. Mindestens 197 weitere Registrierte Wähler sind sogar schon so lange tot, daß vermutlich nicht einmal mehr die Skelette übrig seien, da diese mindestens im Jahre 2000 oder noch früher verstorben waren.

Im Original sagte Trump folgendes:

All of the recent Biden claimed States will be legally challenged by us for Voter Fraud and State Election Fraud. Plenty of proof - just check out the Media. WE WILL WIN! America First! — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) November 5, 2020

Twitter is out of control, made possible through the government gift of Section 230! — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) November 6, 2020

Detroit Absentee Ballot Counting Chaos, Blocked Windows and Observers https://t.co/KzIwhbQrDt via @BreitbartNews — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) November 5, 2020

Im Original sagte Giuliani folgendes:

AT LEAST 21K Dead People on Pennsylvania Voter Rolls: “9,212 registrants have been dead for at least five years, at least 1,990 registrants have been dead for at least ten years, and at least 197 registrants have been dead for at least twenty years,"https://t.co/wzhcllS8iX — Rudy W. Giuliani (@RudyGiuliani) November 6, 2020

Quelle: ExtremNews /Twitter


Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quader in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige