Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Biden gewinnt weitere Vorwahlen

Biden gewinnt weitere Vorwahlen

Archivmeldung vom 18.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ex-US-Vizepräsident Joe Biden hat am Dienstag die Vorwahlen der Demokraten in drei weiteren Bundesstaaten gewonnen. Laut übereinstimmender Prognosen mehrerer US-Medien entschied Biden die Wahlen in Arizona, Florida und Illinois für sich. Sein einziger ernst zu nehmender Konkurrent, der linksgerichtete US-Senator Bernie Sanders, konnte die Mehrheit der Wähler in keinem der Staaten für sich gewinnen.

Biden kann damit seinen Vorsprung bei den Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag, welcher den demokratischen Präsidentschaftskandidaten für die Wahl im November bestimmt, ausbauen. Eine Präsidentschaftskandidatur von Biden gilt mittlerweile als sehr wahrscheinlich.

Die Vorwahlen am Dienstag fanden wegen der Coronavirus-Pandemie unter erschwerten Bedingungen statt. In Ohio wurde der Urnengang verschoben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nippt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige