Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Biden will Putin auf neutralem Boden treffen

Biden will Putin auf neutralem Boden treffen

Archivmeldung vom 13.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Russland und USA Flagge
Russland und USA Flagge

Bild: Eigenes Werk /OTT

US-Präsident Joe Biden will sich in den kommenden Monaten mit Russlands Präsident Wladimir Putin in einem neutralen Staat treffen. Das teilte das Weiße Haus am Dienstagmittag (Ortszeit) nach einem Telefonat der beiden mit.

Man habe in dem Telefongespräch die Absicht der Vereinigten Staaten und Russlands diskutiert, einen "strategischen Stabilitätsdialog über eine Reihe von Rüstungskontroll- und aufkommenden Sicherheitsfragen zu führen, der auf der Ausweitung des neuen START-Vertrags aufbaut", hieß es. Biden habe eine Reaktion auf russische Cyber-Angriffe angekündigt, um die "nationalen Interessen zu verteidigen". Zudem ging es um die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine. Biden habe Putin im Zusammenhang mit der Situation auf der Krim aufgefordert, "Spannungen an den Grenzen der Ukraine" abzubauen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feudal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige