Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Geheimdienstbericht: Chinas Machtstreben ist größte Bedrohung für US-Sicherheit

Geheimdienstbericht: Chinas Machtstreben ist größte Bedrohung für US-Sicherheit

Archivmeldung vom 13.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Container China-USA: Deutsche Exporteure leiden.
Container China-USA: Deutsche Exporteure leiden.

Bild: AbsolutVision/pixabay.de

Chinas globaler Machtanspruch ist die größte Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten. Zu diesem Ergebnis kommen mehrere US-Geheimdienste in einem Bericht, den sie laut Reuters heute in Washington veröffentlicht haben.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "SNA News" schreibt weiter: "Die Kommunistische Partei werde den Einfluss Chinas weiterhin in der Welt streuen und gleichzeitig versuchen, den Einfluss der USA zurückzudrängen. Zudem werde die Volksrepublik alles daransetzen, Keile zwischen Washington und seinen Verbündeten in der Welt zu treiben, heißt es in der Jährlichen Bedrohungseinschätzung 2021, die die amerikanischen Geheimdienste dem US-Kongress vorlegen.

Als eine weitere Bedrohung für die Vereinigten Staaten machen die Geheimdienste laut Reuters einen möglichen Anstieg der Migrationsbewegungen innerhalb der Völker Mittelamerikas aus."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte herzog in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige