Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Türkische Notenbank hebt Leitzins deutlich an

Türkische Notenbank hebt Leitzins deutlich an

Archivmeldung vom 13.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com  / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Die türkische Notenbank hat ihren Leitzins deutlich angehoben. Der zentrale Leitzins werde künftig bei 24 Prozent liegen, teilten die Notenbanker am Donnerstag mit. Zuvor hatte er bei 17,75 Prozent gelegen. Beobachter hatten mit einer niedrigeren Erhöhung gerechnet. Die Zentralbank begründete ihre Entscheidung damit, für mehr Preisstabilität sorgen zu wollen.

Die türkische Lira legte nach dem Beschluss zu. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuletzt noch niedrigere Zinsen gefordert und damit wohl für einen weiteren Verfall der Lira gesorgt. Die Währungshüter folgten der Forderung Erdogans aber nicht. Marktbeobachter werten die Entscheidung vom Donnerstag als Zeichen der Unabhängigkeit der Notenbank.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige