Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen CDU-Wirtschaftspolitiker: TTIP war von Anfang an auf falschem Gleis

CDU-Wirtschaftspolitiker: TTIP war von Anfang an auf falschem Gleis

Archivmeldung vom 03.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Carsten Linnemann
Carsten Linnemann

Foto: Thorsten Schneider
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in der Union, Carsten Linnemann, hat den bisherigen Umgang der Regierung mit dem Thema TTIP kritisiert: "In Sachen Transparenz war das Freihandelsabkommen von Anfang an auf dem falschen Gleis", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe).

"Statt bloß zu sagen, Freihandel ist wunderbar, müssen wir als Politiker versuchen, die Bürger mit Argumenten zu überzeugen."

Linnemann reagierte damit auf die Veröffentlichung von bislang unter Verschluss gehaltenen Verhandlungsdokumenten mit US-Forderungen durch die Umweltschutzorganisation Greenpeace.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sonst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige