Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Iranische Revolutionsgarde meldet Abschuss von US-Drohne

Iranische Revolutionsgarde meldet Abschuss von US-Drohne

Archivmeldung vom 21.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Iranischen Revolutionsgarde "al-Quds-Einheit"
Logo der Iranischen Revolutionsgarde "al-Quds-Einheit"

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Iranische Revolutionsgarde hat laut eigenen Angaben eine US-Drohne abgeschossen. Eine US-Drohne des Typs "Global Hawk" sei in den iranischen Luftraum nahe der Ortschaft Kuh-Mobarak in der Provinz Hormozgan an der iranischen Südküste eingedrungen und von den Revolutionsgarden abgeschossen worden, berichtet die iranische Nachrichtenagentur Fars.

Die Provinz Hormozgan im Süden Irans liegt direkt am Persischen Golf. Nach dem US-Ausstieg im letzten Jahr aus dem Wiener Atomabkommen von 2015 und der Verhängung neuer Sanktionen gegen Irans Bergbau- und Stahlsektor im Mai waren die Spannungen zwischen den beiden Ländern gewachsen. Die Iranische Revolutionsgarde wird seit April von den USA als terroristische Vereinigung eingestuft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte email in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige