Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Berichte: Sudans Premierminister überlebt Attentatsversuch

Berichte: Sudans Premierminister überlebt Attentatsversuch

Archivmeldung vom 09.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Abdalla Hamdok
Abdalla Hamdok

Foto: Leoboudv
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der sudanesische Premierminister Abdalla Hamdok hat am Montag offenbar einen Attentatsversuch überlebt. Das berichtet der arabische Nachrichtensender "Al Jazeera". Der Auto-Konvoi des Regierungschefs wurde demnach in der sudanesischen Hauptstadt Khartum angegriffen.

Hamdok soll sich zum Zeitpunkt des Angriffs auf dem Weg zu seinem Büro befunden haben. Inzwischen sei der Premierminister an einem sicheren Ort, berichtet der Sender weiter. Zunächst übernahm niemand die Verantwortung für den Angriff. Hamdok ist seit August 2019 Premierminister des Sudan. Er hatte das Amt nach einem Militärputsch und anschließenden monatelangen Machtkampf zwischen Zivilisten und Militärs übernommen. Nominiert wurde der Wirtschaftswissenschaftler dabei von der Oppositionsbewegung Forces of Freedom and Change (FFC).

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grauen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige