Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump beschwört Zusammenarbeit

Trump beschwört Zusammenarbeit

Archivmeldung vom 06.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Kapitol in Washington
Das Kapitol in Washington

Foto: Kevin McCoy
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Donald Trump hat in seiner "Rede zur Lage der Nation" für eine Zusammenarbeit der politischen Lager geworben. "Zusammen können wir Jahrzehnte des politischen Patts aufbrechen. Wir können Differenzen überwinden, alte Wunden heilen, neue Koalitionen schmieden und neue Lösungen finden", sagte Trump im US-Kongress.

Gleichzeitig verwies er auf positive Entwicklungen der letzten zwei Jahre, beispielsweise die gesunkene Arbeitslosenrate oder niedrigere Steuern. "Members of congress: the state of our union is: strong", sagte Trump und erntete dafür "USA, USA"-Rufe aus dem eigenen Lager der Republikaner, während die Demokraten schwiegen. Später rief er den Kongress dazu auf, die Einwanderungsgesetze der USA zu reformieren.

"Wir haben eine moralische Verpflichtung, ein Immigrationssystem zu schaffen, dass das Leben und die Arbeitsplätze unserer Bürger schützt", so Trump.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kyyiv in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige