Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen McAllister: Vereinigtes Königreich wird föderaler werden

McAllister: Vereinigtes Königreich wird föderaler werden

Archivmeldung vom 08.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
David McAllister (2013)
David McAllister (2013)

Foto: Foto AG Gymnasium Melle
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Großbritannien wird sich in den nächsten Jahren nach Ansicht des Europaabgeordneten David McAllister (CDU) politisch verändern. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte McAllister: "Das Vereinigte Königreich wird föderaler werden." Das sei eine Folge der politischen Entwicklungen seit dem schottischen Unabhängigkeitsreferendum im letzten Jahr, erklärte McAllister, der die deutsche und britische Staatsbürgerschaft besitzt und schottische Vorfahren hat.

Die Modernisierung des britischen Staatswesens werde zu einer "der ganz großen innenpolitischen Herausforderungen der neuen Regierung von David Cameron und des neuen Parlaments". Ungeklärt sei die Frage, wie sich England als größte Nation im Vereinigten Königreich mit 85 Prozent der Einwohner Großbritanniens aufstelle. Über die Auswirkungen für die Europäische Union äußerte sich McAllister zurückhaltend. "Wir müssen jetzt schlicht und ergreifend die konkreten britischen Vorschläge abwarten." Dann müssten sie in den 27 anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), in der EU-Kommission und im Europäischen Parlament analysiert werden.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nennt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige